Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Aicok Stand-Dampfglätter Test

Aicok Stand-Dampfglätter

Aicok Stand-Dampfglätter
Aicok Stand-DampfglätterAicok Stand-DampfglätterAicok Stand-Dampfglätter

Unsere Einschätzung

Aicok Stand-Dampfglätter Test

<a href="https://www.buegeleisentest.com/aicok/stand-dampfglaetter/"><img src="https://www.buegeleisentest.com/wp-content/uploads/awards/4930.png" alt="Aicok Stand-Dampfglätter" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Bedienung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Stetige Qualitätskontrollen
  • 1500 W Hochleistung, CoolTouchGriff
  • Flexibler, belastungsfähige Schlaucheinheit,
  • Kleiderbügel inkl. Clips für eine sichere Befestigung

Vorteile

  • Solide, handliche Bauweise des Stand-Dampfglätters von Aicok
  • Zwei Liter großer, abnehmbare Wassertank vorhanden

Nachteile

  • Nur gelegentlicher, schubweiser Dampf
  • Niedrige Höhe der Stange, sodass man sich recht häufig bücken muss

Technische Daten

Marke / HerstellerAicok
ModellStand-Dampfglätter
FarbeSchwarz
Artikelgewicht6,3 Kg
Produktabmessungen41 x 31 x 31 cm
Fassungsvermögen2 Liter
Leistung1500 Watt
MaterialKunststoff

Der Stand-Dampfglätter von Aicok umfasst nicht nur ein Fassungsvermögen von zwei Liter und eine Leistung von 1.500 Watt, sondern auch zugleich eine rasche Aufheizzeit und vier konfigurierbare Teleskop-Stangen. Der Dampfglätter bietet zugleich einen effektiven wie ausgiebigen Dampf. Aicok integrierte bei diesem Stand-Dampfglätter auch noch weitere Eigenschaften, die uns neugierig gemacht haben und wir deshalb im Anschluss detaillierter auf diese eingehen werden.

Ausstattung

Der von Aicok angebotene Stand-Dampfglätter zeichnet sich nach Herstellerangeben nicht nur durch einen zwei Liter großen, abnehmbaren Wassertank und einen effektiven wie ausgiebigen Dampf aus, sondern auch durch eine 60 Minuten andauernde Dampfzeit aus. Der erste Dampf wird bereits nach 45 bis 60 Sekunden produziert. Weiter heißt es, dass sich das 1.500 Watt starke Gerät automatisch im Falle eines niedrigen Wasserstands oder einer übermäßigen Erwärmung abschaltet. Die vier konfigurierbaren Teleskop-Stangen sind sowohl langlebig und korrosionsbeständig als auch in ihrer Höhe konfigurierbar. Der Hänger ist einziehbar und das ABS-Material ist feuerfest, haltbar und relativ leicht aufzubewahren. Neben einem seitlichen Abfluss lässt sich das Gerät dank der nicht sichtbaren Laufrollen leicht bewegen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Laut den Kundeninformationen auf Amazon benötigt man relativ viel Zeit zum Bügeln, weil der Dampf nur gelegentlich und schubweise austritt. Ein weiterer Kritikpunkt der Kunden ist, dass die Stange relativ niedrig ist und dass das Bücken somit auf den Rücken geht. Dafür sei der Dampfglätter von Aicok nach Meinung der Kunden rasch aufgebaut und der Dampfprozess ist für etwa eine Stunde ausreichend. Ein weiterer Pluspunkt ist nach Kundenmeinung nicht nur die solide wie platzsparende und handliche Konstruktion des Gerätes. Wir vergeben [wertung_handhabung] von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Das Preis-/Leistungsverhältnis des Stand-Dampfglätters von Aicok ist sehr gut. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Der Stand-Dampfglätter von Aicok zeichnet sich nicht nur durch den raschen Aufbau und der langen Verfügbarkeit des Dampfes aus, sondern auch die solide wie platzsparende Konstruktion aus. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 89 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.0 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Aicok Stand-Dampfglätter

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 24.01.2019 um 01:05 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Aicok Stand-Dampfglätter gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?