So entsorgen Sie Ihr altes Bügeleisen richtig

Philips BügeleisenEgal, wie hochwertig ein Bügeleisen auch sein mag, irgendwann kommt der Tag, an dem es den Geist aufgibt und nicht mehr verwendet werden kann. In einem Fall wie diesem stehen Sie gleich vor zwei Problemen: Woher bekommen Sie auf die Stelle ein neues Bügeleisen und wie entsorgen Sie das alte richtig?

Verschiedene Möglichkeiten

So entsorgen Sie Ihr altes Bügeleisen richtigDie gute Nachricht gleich vorweg: Es gibt nicht die eine richtige Art, ein altes Bügeleisen zu entsorgen. Stattdessen gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Ihnen einen gewissen Freiraum bieten und dafür sorgen, dass Sie eine Entsorgungsform finden, die Ihnen so wenig Umstände wie möglich bereitet.

Um welche Möglichkeiten es sich hierbei im Detail handelt, soll im Folgenden genauer erläutert werden:

  • Die Entsorgung auf dem Wertstoffhof
  • Die Abgabe bei Händlern
  • Anmeldung von Sperrmüll
Art Hinweise
Die Entsorgung auf dem Wertstoffhof Alle haushaltsüblichen Elektro-Geräte können (unabhängig von ihrer  Größe) kostenlos auf dem Wertstoffhof abgegeben werden. Der Grund hierfür ist das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG), welches im Jahr 2006 in Kraft getreten ist.
Die Abgabe bei Händlern Wenn Elektronik-Händler bzw. Hersteller mit unschlagbaren Schnäppchen locken, ist es logisch, dass die Käufer kräftig zuschlagen. Was allerdings nur wenige wissen: Sie können im Fachgeschäft nicht nur mitnehmen, sondern auch abgeben. Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz verpflichtet nämlich auch Händler dazu, Elektrogeräte mit einer Kantenlänge von maximal 25 cm zurückzunehmen – und zwar auch dann, wenn Sie kein neues Gerät kaufen. Wichtig zu wissen: Diese Regelung gilt nur für Händler, deren Verkaufsfläche 400 qm und mehr beträgt.
Anmeldung von Sperrmüll Nicht selten werden ausrangierte und kaputte Elektrogeräte erst einmal gesammelt, ehe es zur kollektiven Entsorgung kommt. Wenn auch Sie zu diesen Menschen gehören, die nicht alles einzeln wegbringen, lohnt es sich, regelmäßig Sperrmüll anzumelden. Der Vorteil: Auf diese Weise werden Sie nicht nur elektronische Klein- und Großgeräte, sondern auch Möbel und andere sperrige Gegenstände los.

Übrigens: Ob der Sperrmüll auf Bestellung oder zu regelmäßigen Terminen abgeholt wird, entscheidet die Kommune. Informieren Sie sich daher immer individuell über die Modalitäten und eventuelle Kosten, die auf Sie zukommen.

Vor- und Nachteile der richtigen Entsorgung eines alten Bügeleisens

  • viele Möglichkeiten sind kostenlos
  • beim Verkauf erhalten Sie sogar noch etwas Geld
  • dürfen nicht in der Restmülltonne entsorgt werden

Vorsicht vor privaten Entsorgern

Wer mit offenen Augen durchs Leben geht, wird sicher schon einmal diverse Angebote zur vermeintlich unkomplizierten Elektroschrott-Entsorgung gesehen haben. Die Anbieter machen mithilfe von Flyern und Plakaten auf sich aufmerksam und locken die Menschen mit kostenlosen Service. Experten sind sich allerdings einig, dass es hierbei um dubiose Machenschaften handelt. Nicht selten werden die Geräte nämlich ausgeschlachtet, sodass die Betrüger an die wertvollen Bauteile und Metalle im Inneren kommen. Die nutzlose Plastikhülle wird anschließend meist illegal im Wald oder anderswo entsorgt. Mit Umweltschutz und Recycling hat diese Praxis absolut nichts zu tun. Lassen Sie also besser die Finger davon und nutzen Sie eine der anderen vorgestellten Möglichkeiten. Auch diese sind in aller Regel kostenlos und unkompliziert.

Übrigens: Auch in der Haus- oder Restmülltonne haben Bügeleisen und anderer Elektroschrott nicts zu suchen.

Das Thema Müllentsorgung sorgt immer wieder für Verwirrung unter den Verbrauchern. Was wo und wie entsorgt werden muss, ist in den seltensten Fällen sofort klar. Das gilt auch für Bügeleisen. Wenn Sie ein ausgedientes Gerät richtig entsorgen wollen, dann bringen Sie es zum Wertstoffhof oder zum Elektrofachmarkt oder melden Sie Sperrmüll an. Andere Entsorgungsmaßnahmen, beispielsweise durch private Anbieter oder in der Haus- beziehungsweise Restmülltonne, sind hingegen nicht empfehlenswert.

Neuen Kommentar verfassen